Herdecker Aktive wollen höhere Anerkennung für Ehrenamt

Besuchergruppen

Sportlergruppe aus der Ruhrstadt besuchen MdL im Landtag

Düsseldorf/Herdecke. Sportlerinnen und Sportler des Herdecker TSG Schwerathletik, des TuS Ende und des Schützenvereins SV Herdecke hat Thomas Stotko am 16. Dezember im Landtag begrüßt. Der SPD-Parlamentarier und die Herdecker Aktiven tauschten sich dabei über die Zukunft des Ehrenamts aus. Auch die Schließung von Hertie diskutierten die Herdecker mit ihrem Landtagsabgeordneten.

Für die ehrenamtlich aktiven Menschen müsse es mehr Anerkennung und Anreize für ihre Arbeit geben. Davon zeigten sich im gemeinsamen Gespräch die Gäste aus Herdecke sowie ihr Landtagsabgeordneter überzeugt. Als gutes Beispiel hob Thomas Stotko den Umgang der Stadt Gevelsberg mit ihren aktiven Mitbewohnern hervor: Ein Bonussystem verschaffe den ehrenamtlich Aktiven verbilligte Eintritte in öffentliche Einrichtungen oder Boni beim Einkauf bei lokalen Händlern. „Das Ehrenamt ist eine wertvolle Hilfe für das Gemeinwesen und die Gevelsberger zeigen das ihren Aktiven. Das ist vernünftig, auch, weil es das Engagement attraktiver macht“, findet Stotko.

Vor dem Gespräch hatten die Herdecker an einer Führung durch den Landtag teilgenommen und – von der Besuchertribüne aus – einer Plenardebatte des Landtags beigewohnt. Ihrem Landtagsvertreter Stotko gegenüber brachten die Sportler dann auch Herdecker Themen zur Sprache. Mit Sorge betrachten die Herdecker die Entwicklung des Einzelhandels in ihrer Stadt. Seit der Hertie-Schließung wandere die hohe Kaufkraft der Herdecker in benachbarte Städte ab, so ihre Befürchtung. „Des Problems sind wir uns bewusst“, versicherte Stotko, aber „wir Politiker können hier Lösungen suchen und Anreize geben, sie aber letztendlich nicht aktiv herbeiführen“. Investoren träfen ihre Entscheidung für einen Standort alleine, veranschaulichte Stotko.

Den ernsten Themen zum Trotz klang der Ausflug der Gruppe nach Düsseldorf ausgelassen aus: Vom Landtag wechselten die Sportlerinnen und Sportler auf den Weihnachtsmarkt der Landeshauptstadt, bevor es gemeinsam wieder heim nach Herdecke ging.

 
 

WebsoziCMS 3.7.1.9 - 001529329 -